Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Haftung: Gesellschafter gehen immer schneller zum Anwalt

Haftung: Gesellschafter gehen immer schneller zum Anwalt

Zumindest eines belegen die jüngsten Zahlen, die jetzt zu den Vermögensschaden-Haft­pflicht-Versicherungen für Manager, AG-Vorstände und GmbH-Geschäftsführer (Directors & Officers) bekannt wurden: Seit dem Jahr 2000 hat sich in Deutschland die Zahl der Versicherungsfälle verdreifacht und zwar von ca. 40 Schadensfällen auf jährlich 120. Darunter die Fälle Deutsche Bank (Nr. 10/2014), VW (Nr. 12/2016), Thyssen-Krupp (Nr. 19/2014) – um nur die prominentesten zu nennen. …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden