Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe GmbH-Steuer: Neue Formulare für die Körperschaftsteuer-Erklärung

GmbH-Steuer: Neue Formulare für die Körperschaftsteuer-Erklärung

Als Geschäftsführer der GmbH sind Sie verantwortlich für die Abgabe der Steuererklärungen (Termin: 31.5.2017 für die KSt-Erklärung 2016, mit Steuerberater: 31.12.2017). In den meisten GmbHs werden diese vom Steuerberater erstellt und vom Geschäftsführer allenfalls kurz gegengelesen und unterzeichnet. Für die KSt-Erklärung 2016 müssen jetzt neue Formulare (Anlage KSt 1) verwendet werden. Nicht mehr notwendig sind die Anlagen A + B. Zusätzlich abzugeben sind die Anlagen GK, Verlust und Z (Zuwendungen).

Zu den Formularen > Hier anklicken

Wir empfehlen, die neuen Formulare mit dem Steuerberater durchzusprechen. U. E. macht es Sinn, dass Sie einen Überblick über den tatsächlichen Aufwand zur Erstellung der Steuer­unterlagen der GmbH haben und sich so ein fundiertes Urteil über den Bürokratie-Faktor Besteuerung der GmbH bilden können.

Mitglied werden