Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe GF/Personal: Fake-FAX vom Bundesfinanzministerium

GF/Personal: Fake-FAX vom Bundesfinanzministerium

Das Bundesfinanzministerium warnt Unternehmen vor gefakten (E-) Faxen mit dem Absender Bundesfinanzminis­terium. ACHTUNG: Wenn Sie den im Fax angezeigten Link anklicken, öffnet sich ein Web-Formular, mit dem persönlichen Daten abgefragt werden (Mitteilung des BMF vom 31.3.2017).

Der Versuch ist eigentlich stümperhaft. Dennoch: Weisen Sie Ihre Mitarbeiter (wieder und wieder) an, (E-) Faxe von unbekannten Absendern nicht weiter zu bearbeiten. Das gilt auch für unbekannte, anonyme E-Mails. Diese dürfen auf einen Fall geöffnet werden, sondern gehören umgehend in den Papierkorb und dieser ist sofort zu leeren.

Mitglied werden

Stichworte: , ,