Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführung: Schlechte Karten ohne juristisches Gespür

Geschäftsführung: Schlechte Karten ohne juristisches Gespür

10 der 50 größten US-Firmen werden von Juristen geführt. Trend: weiter steigend. Ähnlich die Tendenz in Deutschland. Auch hier sind es vor allem größere Unternehmen, die Juristen in den oberen Etagen einstellen (Compliance Beauftragter). Etwas anders sieht es im Mittelstand und in kleineren Unternehmen aus. Die meisten Geschäftsführer stammen aus praktischen Berufen (Ingenieure, Betriebswirte, Informatiker, Marketing-Experten usw.).

Aber auch hier gilt: …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden

Stichworte: