Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Geschäftsführer-Pflichtversicherung: Rechtslage immer unklarer

Geschäftsführer-Pflichtversicherung: Rechtslage immer unklarer

So eben mal 7 Mrd. € Mehreinnahmen könnte die Deutsche Rentenversicherung (DRV) gegen die Altersarmut gut gebrauchen. Das wären in etwa die Mehreinnahmen, wenn sich der Gesetzgeber dazu entschließt, die nicht pflichtversicherten GmbH-Geschäftsführer in die DRV einzubeziehen (vgl. Nr. 25/2016). Die Rechnung ist einfach: …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden