Sie befinden sich hier: Start Volkelt-Briefe Führungstechniken: Ohne Selbstkritik geht es nicht

Führungstechniken: Ohne Selbstkritik geht es nicht

Laut Forsa-Studie sind 95 % der Führungskräfte (Geschäftsleiter und mittleres Management) überzeugt davon, dass sie ihren Job richtig machen. Aber nur 15 % der Geführten teilen diese Ansicht. Die übrigen 85 % sind mit ihren Chefs unzufrieden. Dabei mag es objektive Gründe geben, die diese unterschiedlichen Sicht­weisen erklären: Viele Mitarbeiter überschauen die komplexen Zusammenhänge in der Organi­sation nicht. Man hat aufgrund eigener Betroffenheit kein Verständnis für Entscheidungen. Man hat Angst vor Veränderungen. Alles Dinge, die Sie als Geschäftsführer initi­ieren und durchsetzen müssen. …

Der vollständige Text ist nur für Mitglieder des Volkelt-Beratungs-Centers zugänglich.

Mitglied werden