Volkelt-Brief 36/2017

Der Fall „TM“: Zwischen Haftung, Risiko und Gefängnis + Geschäftsführer-Pflichtversicherung: Gericht schließt weiteres Schlupfloch + Bundestagswahl: Wer bringt den Unternehmen konkret weniger Bürokratie? + GmbH-Finanzen: Neue Finanzpartner für das runderneuerte Geschäftsmodell + Geschäftsführer privat: Gerichte versteht keinen Spaß bei Handy-Nutzung im Auto + … Weiterlesen

Volkelt-Brief 33/2017

Führung: Gestaltung der Arbeitsverträge ist Chefsache + TOPs zur Gesellschafterversammlung: Wieviel Taktieren darf sein? + Geschäftsführer-Anstellungsvertrag: So viel Befristung müssen Sie schon akzeptieren + Steuerprüfung: BFH untersagt willkürliche Umsatz-Schätzung + Geschäftsführer privat: Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel BISS … die Wirtschaft-Satire    

TOPs zur Gesellschafterversammlung: Wieviel Taktieren darf sein?

Dass auf Gesellschafterversammlungen gelegentlich taktiert wird, ist bekannt. Das betrifft ganz besonders den Fall der Abberufung in der Zweipersonen-GmbH. Aber auch dann, wenn die Gesellschafter unterschiedliche Auffassungen über die Führung der Geschäfte oder die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells haben, wird bisweilen … Weiterlesen

Volkelt-Brief 30/2017

Vorbild Führung: Unangenehmes muss auch angepackt werden + Wenn nichts mehr geht: Wie Sie als Geschäftsführer die Handlungshoheit behalten + Das neue Wettbewerbsregister: So bereiten Sie Ihre GmbH darauf vor + Haftung: Warum Sie jetzt Ihre D & O-Versicherung nachbessern müssen + Vorsteuererstattung: Kopie … Weiterlesen

Volkelt-Brief 11/2017

Krank sein: „Ich als Geschäftsführer doch nicht“ + Geschäftsführer-Pflichtversicherung: Immer mehr Beanstandungen +  ACHTUNG: Neues Urteil zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot + GF-Vertrag: Koppelung von Abberufung und Kündigung + GmbH-Recht: Leiter muss Beschlüsse offiziell „feststellen“ + Steuer-Betrug: Neues Urteil zu Cum-Ex-Geschäften + Geschäftsführer privat: XING-Hinweis auf zukünftige … Weiterlesen

ACHTUNG: Neues Urteil zum Wettbewerbsverbot

Als Geschäftsführer ist es Ihnen verboten, Geschäfte im Gegenstand der GmbH auf eigene Rechnung zu machen. In den meisten Anstellungsverträgen der Kollegen gibt es zusätzlich eine Vereinbarung über ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot – also für die Zeit nach dem Ausscheiden aus … Weiterlesen

Volkelt-Brief 05/2017

Gratwanderung: Unternehmens-PR in Zeiten des Donald Trump + Forecast 2017: Gesellschafter-Beschlüsse in der GmbH/UG +  Mitarbeiter: Was tun gegen Verweigerer + GmbH-Recht: Neue Rechtslage für GmbH-Erben + Steuer: Neues Urteil zu Gesellschafter-Darlehen + E-Commerce: Höchste Vorsicht mit Werbe-E-Mails +  BISS …