Volkelt-Brief 16/2014

The­men heute: Schwarzgeld: Schwarze Wertschöp­fungs­ket­ten vor dem “aus” + Geschäftsführer-Altersvorsorge: Finan­zamt bestraft zu späte Gehalt­ser­höhung + Recht: Kartell­be­hör­den dür­fen vor Ort durch­suchen  + Gesund und sportlich: Das E-Bike auf Fir­menkosten + Ohne Berater: FA muss Fristver­längerung zurück­nehmen + Mar­ket­ing: Wer­bung mit Preis­nach­lass für gute Noten … Weit­er­lesen

Geschäftsführer-Alterssicherung: Spätes Arbeiten wird bestraft

Mit der Pen­sion­szusage kann die GmbH eine Steuer sparende Rück­stel­lung bilden und zugle­ich den Geschäfts­führer im Alter absich­ern. Allerd­ings müssen dafür einige Voraus­set­zun­gen einge­hal­ten wer­den. In der Praxis kommt es mit den Finanzbe­hör­den immer wieder zu steuer­lichen Anerken­nung­sprob­le­men, die in … Weit­er­lesen

Volkelt-Brief 15/2014

The­men heute: Geschäftsführer-Altersvorsorge: Weit­er­ar­beit nach Auss­chei­den wird mit Mehr-Steuer bestraft + GmbH-Finanzen: Ein paar ganz ein­fache TIPPs für die Liq­uid­ität + Selb­stanzeige: Län­der­fi­nanzmin­is­ter eini­gen sich auf neue Eck­daten  + GmbH-Recht: Fehler­hafte Beschlussfas­sung zum Gesellschafter-Ausschluss + Behör­den: Register-Eintrag entschei­dend über IHK-Beitragspflicht + Steuern: Anerken­nung eines Gewinnabführungsver­trages + … Weit­er­lesen

Mindestlohn (II): Jetzt schon nach vorne planen

Ab 2015 wird der flächen­deck­ende Min­dest­lohn kom­men. Es gibt nur wenige Aus­nah­men (vgl. Nr. 2/2014). Für viele Branchen gilt es jetzt schon, Auswe­ich­mod­elle zu entwick­eln. Ver­stöße wer­den teuer (geplant: Bußgeld bis 500.000 €) und kön­nen sogar bis ins Pri­vatver­mö­gen des … Weit­er­lesen

Volkelt-Brief 13/2014

The­men heute: GmbH-Anteile: Kleine Beteili­gung wird als Streube­sitz besteuert (Neue OFD-Vorschrift)  + Preis­er­höhun­gen: So sind Sie auf der sicheren Seite + Inter­net: Schützen Sie Ihre Firma gegen Kreuzfeuer und Kri­tik + Pflichtof­fen­le­gung: Neue Prob­leme für Tochter-GmbHs + Lohn­s­teuer: GmbH zahlt zu viel … Weit­er­lesen

Volkelt-Brief 12/2014

The­men heute: Die ersten 100 Tage GroKo — ernüchtern­des Fazit für kleinere Unternehmen + Steuern: Finanzbe­hör­den auf bre­iter Front im Aufwind + Der Geschäfts­führer wird als Beirat tätig: Darauf müssen Sie achten + Geschäftsführungs-Aufgabe: Nör­gler, Besser­wisser und Gescheit­erte  + Prozesskosten: Auf die Erfol­gsaus­sicht … Weit­er­lesen