Sie befinden sich hier: Start Lexikon ABC Analyse

ABC Analyse

Die ABC-Analyse als betriebswirtschaftliches Mittel zur Planung und Entscheidungsfindung unterteilt die zu untersuchenden Gegenstände in drei Klassen von A-, B- und C-Objekten. Sie ist eine einfache Vorgehensweise zur Gewichtung von Objekten oder Prozessen und wird dazu z. B. verwendet, den Materialverbrauch zu ermitteln und nach Wertgrößen zu gruppieren. Der Aufbau besteht in der Regel aus zweidimensionalen Wertepaaren. Diese Wertepaare werden zunächst nach Größe sortiert, da-nach kumuliert und in Klassen eingeordnet. Anhand dieser Einordnung kann man sich ein grobes Bild der IST-Situation verschaffen und weitere Vorgehensweisen ableiten. Die ABC-Analyse findet eine breite Anwendung inner- und außerhalb der Betriebswirtschaft und ist weit verbreitet. Beispiele:

  • Kunden – Umsatz
  • Artikel – Bestand (Anzahl)
  • Ressourcen – Kosten
  • Kosten – Nutzen

Mitglied werden

Stichworte: