Ein bemerkenswertes Buch macht derzeit die Runde. Bodo Janssen, der mit 32 die Geschäfte die Hotel-Gruppe Upstallsboom übernehmen musste, weil sein Vater bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, erzählt darin seine Lebensgeschichte vom Tagträumer mit Lebens- Illusionen zum Manager mit Führungs-Potenzial und bemerkenswerten Ideen. Alles dreht sich um die Mitarbeiter – ohne die nichts läuft. Oder besser: Wenn die mitziehen, läuft Alles noch besser – auch wirtschaftlich …

Besonders gefallen hat: „Meine Führungsaufgabe ist …. Menschen ermächtigen, ermutigen, begleiten und aufrichten …. Führung ist Dienstleistung“. Unsere Empfehlung: Lesenswert und nachdenkenswert

 

Bodo Janssen
Die stille Revolution – Führen mit Sinn und Menschlichkeit
Ariston Verlag
19,99 EUR